Pressemeldungen

03. Juli 2018

Ausgewählte Arbeiten von Russell Young – in der Galerie Jeanne, München

Russell Young (geb. 1959 in York, England) studierte zunächst Fotografie, Film und Graphikdesign in Oxford, bevor er nach London ging, wo er als Assistent des Fotografen Christos Raftopoulos arbeitete. In Amerika fotografierte er Diana Ross, Bruce Springsteen und viele andere Stars. Young machte sich als Regisseur von über 100 Musikvideos einen Namen.

1992 zog Russel Young ganz in die Staaten und widmete sich ab dem Jahr 2000 in New York fast nur noch der Malerei – er entdeckte für sich eine Technik zwischen Fotografie und Malerei: den Acryl-Siebdruck.

Für seine Arbeiten lehnt sich Young an Andy Warhols Siebdruckbilder mit ihren gesättigten Farben an. Wie beim traditionellen Zeitungsdruck führt diese Technik zu einer gedruckten Körnigkeit. Ab dem Jahr 2000 konzentriert sich Young auf reine Siebdruck-Serien, die er schließlich mit Diamantstaub veredelt. (Link zu weiteren Arbeiten des Künstlers Russell Young in der Galerie Jeanne)

Kate Moss Superstar in der Galerie Jeanne ist eines von Russell Youngs begehrten Emaille-Leinwandbilder auf Leinen.

Russell Young

Kate Moss Superstar‘ – 2015

Russel Young - Kate Moss - all saints pink - Galerie Jeanne

157 x 122 cm, Emaillefarbe capriblue/ black mit Diamantstaub auf Leinwand

(Abbildung zum Abdruck freigegeben – Bildnachweis: ©Russel Young, Courtesy: Galerie Jeanne – Graphik & Dessins, München – Auf Wunsch wird für den Print-Abdruck in den Medien gerne eine größere Datei zugesandt!)

 

Hintergrund-Info zur Galerie Jeanne

Die Galerie Jeanne stellt im Zentrum der Münchner Altstadt – an der Passage zur „Komödie im Bayerischen Hof“ – internationale, hochwertige Graphik, Papierarbeiten des 20. Jahrhunderts und Contemporary Art aus. Die Inhaberin Jacqueline T. Hoffman führt die im Jahr 1982 von der Französin Jeanne Neumann gegründete Galerie Jeanne seit 1997 in der zweiten Generation. Für Sammler bietet die Kunsthistorikerin die Betreuung und Verwaltung von Privatsammlungen und ein umfangreiches, weltweites Art Management an. Jacqueline T. Hoffman arbeitet direkt mit Künstlern, Nachlässen und Verlagshäusern zusammen.

 

(HW)